Freitag, 7. April 2017


Gut vernetzt - Treffen der sächsischen Projekte aus dem Programm des Bundesministeriums des Innern  „Zusammenhalt durch Teilhabe“ im DRK Landesverband

 Am  06.04.17 trafen sich die sächsischen Demokratieprojekte aus dem Bundesprogramm „Zusammenhalt durch Teilhabe“ (ZdT) in den Räumen der DRK Landesgeschäftsstelle. Darunter waren neben den beiden DRK Projekten „!MitMischen“ und „Interkulturelle Öffnung im DRK Sachsen“  auch Träger wie die AWO Sachsen, Aktion Zivilcourage Pirna, der Landessportbund Sachsen, RAA Sachsen / Ostsachsen und die Courage-Werkstatt für demokratische Bildungsarbeit. Der vierteljährlich stattfindende Austausch sowie die entsprechende Vernetzung unter dem Dach des Bundesprogramms sind elementar für die tägliche Projektpraxis, zumal alle Projekte das gemeinsame Interesse der Demokratie- und Beteiligungsförderung in den jeweiligen Verbänden wie z.B. DRK, AWO, Sport, Feuerwehr, THW oder Diakonie eint. Zu Gast waren diesmal Steffi Bergmann von der Regiestelle des Bundesprogramms, Anja Herold-Beckmann vom Landespräventionsrat Sachsen sowie Khaldun Al Saadi und Erik Alm von der Landeskoordinierungsstelle des Demokratie-Zentrums Sachsen.

Die ZdT-Projekte informierten sich über die Angebote und Beteiligungsmöglichkeiten des Landespräventionsrates und des Demokratie-Zentrums sowie über Neuigkeiten aus der ZdT-Regiestelle. Dabei wurde klar, dass durch die Koordinierungs- und Vernetzungsarbeit nicht nur innerhalb von Sachsen eine starke Kraft für die Bearbeitung von demokratiefeindlichen Einstellungen und Handlungen entwickelt werden kann.

Als Höhepunkt der vernetzenden Beratungsarbeit organisieren die sächsischen ZdT-Projekte derzeit ein landesweites Berater/-innen-Forum, welches am 21.10.2017 in Radebeul stattfinden wird. – Save the date!

Montag, 3. April 2017

Projekt !MitMischen unterstützt Kreisauskunftsbüros im Rahmen der Frühjahrstagung in Oberbärenburg


Am Sonntag, dem 02.04.17, führte das Projekt !MitMischen einen Workshop auf der Tagung der Kreisauskunftsbüros (KABs) des DRK Sachsen durch. Aufbauend auf die Ergebnisse aus dem vergangenen Jahr ging es im Kern darum, wie Ehrenamtliche für die Arbeit der KABs motiviert werden können. Die Teilnehmenden entwickelten ihre eigenen Ideen weiter, konkretisierten sie mit Hilfe von Leitfragen und präsentierten sie sich schließlich gegenseitig unter Anwendung der Marktplatz-Methode. Ein Ziel dabei war, dass in ein oder zwei Kreisverbänden bzw. KABs Handlungs-Modelle für die Beteiligung von Ehrenamtlichen entworfen werden. Im nächsten Schritt melden sich die interessierten KABs bei dem Landesreferenten und Organisator der Tagung Sebastian Goll, woraufhin eine entsprechende Arbeitsgruppe unter Begleitung des Projektes !MitMischen initiiert wird.


Dienstag, 21. März 2017

Auftaktveranstaltung zum Projekt MitMischen! am 07. März 2017:

Das Projektteam hatte am 07. März 2017 alle Hauptakteure des Projektes MitMischen! zur Auftaktveranstaltung in die Landesgeschäftsstelle des DRK Landesverbandes Sachsen e.V. eingeladen. Vertreten waren Ehrenamtskoordinator/innen der DRK Kreisverbände Sachsen, hauptamtliche Vertreter/innen des Landesverbandes, Berater/innen und Trainer/innen des Projektes und natürlich das neue Projektteam.  

Die Veranstaltung wurde zum einen genutzt, um über aktuelle Änderungen, Ziele und anstehende Maßnahmen für den Zeitraum 2017 bis 2019 zu informieren und bot zum anderen den Teilnehmenden die Möglichkeit, andere Akteure kennenzulernen und sich miteinander über das Projekt auszutauschen. Eines der Hauptziele war, dass alle beteiligten Akteure gemeinsam und motiviert in die neue Projektphase starten.

Ansprechpartner für weitere Infos und Fragen:
Jens Beier (Projektleiter)
Mail: j.beier@drksachsen.de
Tel.: 0351-4678191


Donnerstag, 2. Februar 2017

Ankündigung Auftaktveranstaltung Projekt !MitMischen

An wen richtet sich die Veranstaltung:
an alle Hauptakteure des Projektes, d.h. Ehrenamtskoordinator*innen der DRK Kreisverbände Sachsen, hauptamtliche Vertreter*innen des Landesverbandes, Berater*innen und Trainer*innen des Projektes und natürlich das neue Projektteam

Wann: Dienstag, 07. März 2017, Beginn: 09:30 Uhr / Ende: voraussichtlich 16 Uhr
Wo: Landesgeschäftsstelle des DRK Landesverbandes Sachsen e.V., Bremer Straße 10d, 01067 Dresden, Raum 4.31 "Elsa Brändström"

Worum geht's:
* Vernetzen und persönliches Kennenlernen sowie Teilen von Erfahrungen
* aktuelle Infos zu Zielen, Prozessen und Neuerungen des Projektes aus erster Hand
* direktes Klären von Fragen und Bedürfnissen
* Ausgabe des Projekthandbuches mit relevanten Infos zu Einsätzen etc.
* gemeinsam und motiviert in das neue Projekt starten
* eine Überraschung ...

Ansprechpartner für weitere Infos und Fragen:
Jens Beier (Projektleiter)
Mail: j.beier@drksachsen.de
Tel.: 0351-4678191